Distinct Grooves

Mit dem Münsteraner Club »Der Stur«, der durch seine kurze aber umso turbulentere Geschichte Kultstatus erlangte, erarbeitete ich ein visuelles Kommunikationssystem für die Veranstaltungsserie »Distinct Grooves«. Die monatliche House- und Techo-Party war Ausdruck der musikalischen und kulturellen Identität des Clubs selbst: Gebucht wurden vor allem DJs, deren Klang als »stur« gelten konnte. »Distinct Grooves« sollte einen Gegenpol zum kommerziellen Tagesgeschäft eines Clubs darstellen und den Fokus voll auf die Musik legen.

Die visuelle Gestaltung orientiert sich am Erscheinungsbild des »Sturs« und interpretiert dieses neu. Die Streifen-Optik wurde verzerrt und in verschiedenen Farb- bzw. Farb-Bild-Kombinationen neu zusammengesetzt – immer abgestimmt auf das musikalische Profil des Main-Acts. So entstand ein System für die visuelle Kommunikation der Veranstaltung – die bewusst nur in den sozialen Medien nach einem »Invite-Prinzip« beworben wurde – das durch seine Neu-Interpration der visuellen Identität des »Sturs« ebenso so distinkt ist wie das musikalische Programm der Reihe.

Für: Der Stur, Münster
Rolle: Visuelle Gestaltung